Karamellbutter


Dieser "Aufstrich" ist einfach nur göttlich. 
Nach mehreren Anläufen, ist er mir endlich perfekt gelungen...genau in dieser goldbraunen Farbe.
Nachdem ich irgendwo gelesen habe, dass man beim Kochen des Zuckers erst rühren darf, wenn der Zucker braun wird und das erfordert sehr viel Geduld....hat es endlich geklappt. 

Karamellbutter


Für 2 Gläser brauchst Du:

300 g    Zucker
250 g    Butter
200 ml  Sahne

Den Zucker in eine große Pfanne geben. 
Mit ca. 4 Esslöffel Wasser verrühren.
Den Zucker bei mittlerer Temperatur köcheln lassen bis er beginnt zu bräunen.
Ganz wichtig: Nicht rühren!
Sobald der Zucker braun wird, die Butter in Stückchen vorsichtig dazugeben und rühren. (ca. 5 Minuten)
Die Sahne warm darüber geben und nochmal kräftig rühren bis sich eine glatte Masse bildet.
Die Butter in Gläser füllen und genießen.






Süsskartoffelchips



Gemüsechips sind echt lecker...Schade, dass man sie kaum kaufen kann und wenn, dann sind sie teuer.
Aber warum kaufen, wenn man sie selber machen kann....
Als erstes habe ich Süsskartoffelchips ausprobiert:





Süsskartoffelchips

Süsskartoffeln nach Bedarf
Olivenöl
Gewürze



Die Kartoffeln in möglichst dünne Scheiben schneiden.

Die Scheiben in einer Schüssel mit etwas Olivenöl und den Gewürzen vermengen.
Die Kartoffeln auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen, sie sollten nicht übereinander liegen.
Die Kartoffeln bei 150 Grad Umluft backen bis sie braun sind.